Europamodell- Liebe, Gesundheit, Miteinander in Europa

Das Europamodell ist ein innovatives Gesamtkonzept, um private, gesundheitliche, berufliche und gesellschaftliche Probleme an der Wurzel zu lösen.
Das Gesundheitssystem wird ganzheitlich, bezahlbar, sozial gerecht.
Es entsteht eine Gesellschaft in Liebe, Gesundheit und Miteinander.

Neue Säule Wohlbefinden im Gesundheitssystem

Gesundheitssystem 2 Säulen Symptombehandlung und Wohlbefinden Dem Gesundheitssystem wird die neue Säule Wohlbefinden hinzu gefügt.
Weil man Wohlbefinden nur selber herstellen kann, bekommen Versicherte dafür Hilfe zur Selbsthilfe. Körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden ist Gesundheit nach Definition der WHO (Charta Ottawa 1986).

Durch die zusätzliche Säule Wohlbefinden können Menschen Ursachen ihrer gesundheitlichen Probleme selber beseitigen. Sie bekommen Werkzeuge in die Hand, um durch Eigenaktivität gesund bleiben und Krankheiten (gleich welcher Art und Schwere) selber zu heilen. Die Bevölkerung, Männer, Frauen, Kinder finden zu einem erfüllten Leben in Liebe, Gesundheit und Miteinander.
Ursachen gesundheitlicher Probleme liegen bei ca. 98-99 Prozent aller Krankheiten in den Wechselwirkungen von Körper, Geist, Seele und Lebensumgebung. Das sind wissenschaftliche Erkenntnisse der Epigenetik. Ursachen selber beseitigen wird im aktuellen Gesundheitssystem sträflichst vernachlässigt.

Damit alle Menschen selber körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden herstellen können, entstehen Strukturen der Hilfe zur Selbsthilfe. Fühlt man sich rundum wohl, verschwinden die meisten Probleme. Seelische Not und negativer Dauerstress sind Ursache nahezu aller Krankheiten. Gesundheitssystem und Arztpraxen werden ganzheitlich.

Ziele vom Europamodell

Das Europamodell setzt sich zusammen aus verschiedenen Konzepten für Gesundheitssystem, Familien, Kommunen, Schulen, Unternehmen, Gefängnisse.
Ziel dieser Konzepte ist es nicht, wie im alten Gesundheitssystem nur Symptome zu behandeln.
Ziel vom Europamodell ist es Strukturen zu schaffen, damit Menschen gemeinsam ihre Probleme lösen können. Dadurch verschwinden Symptome auf natürlichem Weg. Bei gesundheitlichen Problemen erfolgt das über die Genregulation.

Nur Schulmedizin behandelt Symptome. Symptombehandlung findet vorwiegend in der Notfallmedizin statt. Oder bei Dauertherapien, wenn Versicherte keine Eigenverantwortung übernehmen wollen bzw. können.
Die Qualität des Gesundheitssystems erhöht sich um 100 Prozent. Bei sinkenden Kosten.
Gesundheitskosten sinken, weil durch eigenverantwortliche Hintergrundaufarbeitung in der Bevölkerung die Volksgesundheit sich dramatisch verbessert. Ohne Symptome entstehen keine Behandlungskosten.

Gesundheitssystem Europamodell in Europa Das Europamodell soll
  • Private, gesundheitliche, berufliche und gesellschaftliche Probleme nachhaltig lösen
  • Liebe und Miteinander erzeugen (Familie, Gesellschaft)
  • Krankheit vermeiden, "chronische" und so genannte "unheilbare" Krankheiten heilen, Krankenstände senken
  • Das Gesundheitssystem ganzheitlich und bezahlbar machen
  • Schulausfall massiv reduzieren durch Beseitigung von Ursachen
  • Schule zu einem Ort der Freude und der gegenseitigen Unterstützung werden lassen
  • Haushalte sanieren, Schulden abbauen (Privat, Kommunen, Staat)
  • Unzufriedenheit, Kriminalität, Drogenkonsum senken
  • Unternehmen wettbewerbsfähiger machen
  • Radikalisierung (Links, Rechts, Religion) zurück fahren
  • Deutschland sowie Europa zukunftsfähig und wettbewerbsfähiger machen
  • Gesundheitsausgaben und Lohnnebenkosten senken
  • und und und

Probleme nachhaltig gelöst- Steuern und Abgaben sinken

Euro GeldscheineStellen Sie sich vor, Sie sind im Reinen mit sich selber, Ihrer Familie, Ihrem Beruf, Ihrem Leben. Ihre Seele ist in Liebe und Friede.
Würden Sie dann aggressiv, radikal, kriminell, ausländerfeindlich, antisemitisch, nähmen Drogen oder würden anderen Menschen schaden wollen? Nur um sich besser zu fühlen?
NEIN.

Genau das passiert, ist die Seele wieder heil. Seelen in Harmonie sind eine Begleiterscheinung des Europamodells.
Gesellschaftliche Probleme verschwinden und Kosten in Gesundheits/ Sozialsystemen gehen runter. Es braucht auch weniger Polizei, Militär usw.
Steuern und Abgaben sinken.

Ursachen beseitigen ist weit effektiver als jeder Kampf gegen Symptome. Genau dieser "Kampf gegen..." bestimmt aber derzeit Gesundheitssystem und Gesellschaft. Das Europamodell stellt Systeme um von Symptombekämpfung auf Ursachen beseitigen.

Bessere Gesellschaft durch ganzheitliches Gesundheitssystem

Das aktuelle Gesundheitssystem hat einen gravierenden Fehler. In Arztpraxen und Kliniken werden nur Symptome behandelt. Geistig-seelische Ursachen werden ignoriert.
Das führt dazu, dass Deutschland ein Land psychisch, physisch, chronisch und unheilbarer Patienten ist. Hospize und Pflegeheime sind voll.

Ablass der Ärzte verursacht Symptome in allen gesellschaftlichen Bereichen. Hohe gesellschaftliche Ausgaben sind erforderlich, um Folgeschäden ärztlichen Ablasshandels zu kompensieren. Der Miss-Stand wird durch das Gesundheitssystem Europamodell beseitigt. Steuern und Sozialabgaben sinken, weil gesellschaftliche Symptome sich in Luft auflösen, sind Menschen im Reinen mit sich selber und ihrer Umgebung. So bringt die Umstellung des Gesundheitssystems auf Ursachen beseitigen enorme Synergieeffekte.

Werden geistig-seelische Ursachen mit Hilfe der Liebe im Verbundenheitstraining beseitigt, öffnen sich die Türen zu einer lebenswerteren Gesellschaft. Es entstehen bessere Schulen, bessere Unternehmen, ein besseres Gesundheitssystem, harmonischere Beziehungen, eine bessere Gesellschaft.
Weiter: Ganzheitliches Gesundheitssystem Europamodell


Logo Europamodell