Liebe und Gesundheit durch Selbstheilung


Liebe und Gesundheit in der Familie Damit gesellschaftliche Probleme verschwinden, Menschen gesund bleiben, chronische und derzeit unheilbare Krankheiten heilen, Krankenversicherungsbeiträge sinken statt zu steigen, wird im Europamodell seelische Heilung fester Bestandteil im Gesundheitssystem.

Durch seelische Heilung (Selbstheilung) können Krankheiten wirksam vermieden und bereits bestehende Krankheiten (gleich welcher Art und Schwere) ursächlich geheilt werden. Symptombehandlung der Schulmedizin findet in der Notfallmedizin Anwendung oder wenn der Mensch keine Eigenverantwortung übernehmen will bzw. kann.

Weil man Seele mit Medikamenten oder Therapie nicht heilen kann, werden Menschen im Europamodell in Selbstheilungsmethoden ausgebildet. Dadurch hat es jeder in der Hand, der geistig und körperlich dazu in der Lage ist, seine Seele zu heilen und eigene Probleme an der Ursache im innen zu lösen.
Sind Ursachen weg, die Seele heil, entstehen Liebe und Gesundheit (körperliches, seelisches, soziales Wohlbefinden).

Sind die Menschen durch Selbstheilung im Reinen mit sich und ihrer Umgebung, verschwinden Probleme auch außerhalb des Gesundheitssektors (Familien, Unternehmen, Schulen, Kriminalität, Extremismus, Schulden usw.) wie von Zauberhand. Wer im Reinen mit sich und seinem Leben ist, wird nicht kriminell, radikal, drogenabhängig, fremdenfeindlich. Der Schlüssel zur Lösung der vielen Probleme liegt in der Liebe, im Loslassen.
Logo Europamodell