Ablasshandel der Ärzte- Gefahr für Demokratie und Friede



Ablasshandel der Ärzte ist mittlerweile eine Gefahr für Demokratie und Frieden in Europa. Explodierende Kosten für Symptombehandlung und Beseitigung von Kolateralschäden durch unsinnige schulmedizinische Therapien sorgen zunehmend für Instabilität sozialer Systeme. Das Geld für die Symptombehandlungen der Schulmedizin können die immer weniger werdenden Einzahler in soziale Systeme ganz einfach nicht erwirtschaften. Brechen Systeme zusammen, bricht unkontrollierbares Chaos aus.

Nicht irgendwelche rechte bzw. islamische Gruppen oder Parteien bedrohen die freiheitlich demokratische Grundordnung. Der Ablasshandel der Ärzte ist die größte Gefahr für Stabilität, Sicherheit und den Frieden in Europa.
Menschen, welche im Reinen mit sich und ihrer Umgebung sind, werden nicht gewalttätig, radikal, kriminell. Sie wählen auch keine radikalen Parteien oder folgen Blendern.

Seelische Not durch Ablasshandel schafft gesellschaftliche Probleme

Ärztlicher Ablasshandel fördert seelische Not bei Patienten. Diese seelische Not sucht sichtbaren Ausdruck. Dauert seelische Not zu lange, entstehen Symptome (Körper, Psyche, Gesellschaft). Daher schaffen Ärzte mit ihrem Ablasshandel den Nährboden für Probleme in Familien, Schulen, Unternehmen, Kriminalität, Radikale, Rechtsruck, Instabilität, unkontrollierbares Chaos.

Beispiel für seelische Not sind die Krawalle beim G20-Gipfel 2017 in Hamburg. Hätten die Randalierer keine seelische Not, würden sie friedlich demonstrieren. So aber machte sich die innere Not, angestaute Aggressivität, Luft in offener Gewalt. Ähnlich verhält es sich mit Gewalt in Familien, Schulen usw.

Ablasshandel macht seelische Not und führt zu Streit
Ablasshandel der Ärzte erzeugt seelische Not. Seelische Not spürt der Mensch als Unzufriedenheit, Aggression oder negative Gefühle. Aggressionen suchen Ausdruck. Frei werdende Gefühle richten sich dann gegen sich selbst, Menschen oder die Gesellschaft. Weil viele Menschen durch Ablasshandel seelische Not haben, sind Demokratie und Friede gefährdet.

Ärzte verdienen am Ablasshandel

Ärzte könnten ihre Patienten in der Patientenberatung darauf hinweisen, dass in der schulmedizinischen Therapie nur Symptome behandelt und bei bereits bestehenden Krankheiten (gleich welcher Art und Schwere) zusätzlich epigenetische Ursachen beseitigt werden müssen. Das passiert aber nicht. Ärzte verdienen am Ablasshandel.
Der Handel ist: Wir machen dir deine Symptome weg. Du brauchst nichts weiter tun. Vertraue uns.
Würden Ärzte Patienten zu Hintergrundaufarbeitung animieren, wären Arztpraxen irgendwann leer. Der Arzt müsste als Aufstocker zum Jobcenter. Daran hat natürlich kein Schulmediziner ein Interesse. Viele Ärzte verstehen sich ja in ihrer maßlosen Selbstüberschätzung als Retter der Menschheit.

Ablasshandel- Kampf der Krankheitsindustrie für dicke Brieftaschen

Menschen sterben nicht an Symptomen. Menschen sterben an Krankheit, weil die Seele geht.
Die Zusammenhänge der Genregulation habe ich im Video „Geheimnis Gesundheit“ erklärt. Ein ignorierter Hilfeschrei der Seele ist bei 98 Prozent aller Krankheiten die wichtigste Ursache für Entstehung, Chronifizierung, Symptomverschiebung und Tod durch Krankheit.

Ablasshandel der Schulmedizin (Symptombehandlung) verhindert die Heilung der Seele von Patienten. Warum soll sich ein Patient um seelische Ursachen kümmern, wenn Symptome durch Medikamente unterdrückt, Organe entfernt, ersetzt, substituiert wird?
Daher ist alleinige Symptombekämpfung der Ärzte immer kontraproduktiv, sollen Krankheiten heilen oder Symptome nicht chronisch werden.

Beispiel für Ablasshandel: Kampf gegen Krebs

Der so genannte „Kampf gegen den Krebs“ oder andere Symptome ist in Wirklichkeit ein Kampf von Pharma und Ärzten für eigene dicke Brieftaschen. Ärzte und Krankenhäuser sind Verkäufer der Pharmaprodukte. Wie Autoverkäufer Autos verkaufen.
Für dicke Brieftaschen nehmen Staat und viele Ärzte den Tod ihrer Patienten billigend in Kauf. Weil Symptombehandlung der Ärzte verhindert, dass Patienten die seelischen Ursachen selber beseitigen.
Wie nahezu jedes Symptom von Krebs über die Genregulation entsteht, können Sie auf meiner Seite www.k-wie-krebs.de nachlesen.





Logo Europamodell